© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com

mJD - 2 Spiele, 2 Siege


Beim Spieltag in Nagold zeigte die mJD wieder eine klasse Leistung.

Im ersten Spiel gegen die Mannschaft der HSG Böblingen/Sindelfingen 3 lag man allerdings ruck zuck 3:1 zurück. Die Mannschaft legte die Nervosität der Anfangsminuten jedoch schnell ab und Mitte der ersten Halbzeit ging man erstmals mit 4:5 in Führung. Bis zur Halbzeit blieb es spannend und beim Stand von 7:9 ging es in die Kabine.

Durch zwei schnelle Tore nach Wiederanpfiff gelang es Pit Wurster eine vier Tore Führung herauszuwerfen, die die Mannschaft nicht mehr abgab und am Ende mit 11:15 Ihren zweiten Sieg einfahren konnte.

Nach kurzer Pause mussten die Jungs dann gegen das Team aus Ehningen antreten. Die erste Halbzeit war auf beiden Seiten geprägt durch vergebene Torchancen einhergehend mit klasse Torwartleistungen auf beiden Seiten. So ging es mit einer ein Tore Führung beim Stand von 3:2 in die Halbzeitpause. Wie im ersten Spiel, war der SVM nach dem Wechsel wieder das bessere Team, und konnte den Vorsprung auf 5 Tore zum 8:3 ausbauen. Am Ende stand ein verdienter 10:6 Erfolg.

Nach zwei Spieltagen belegt die Mannschaft hinter Renningen derzeit den zweiten Tabellenplatz. Vielen Dank auch noch ein Keno für die tolle Unterstützung. Weiter geht’s am 18.11. gegen Aidlingen und die SG Hirsau/Calw/Liebenzell

Es spielten: Pit Wurster, Timo Wörz, Simon Mahrt, Konrad Jarmer, Max Krauter, Valentin Scheel, Luan Löffler, Jan Janackov, Tristan Schmidle und Keno Kauffmann


8 Ansichten