Frauen 1 - Deutliche Niederlage in Nagold


Unter Wert haben sich die SVM-Frauen am vergangenen Samstag beim Tabellennachbarn in Nagold verkauft. Den Start ins Spiel verschlief man. Die Nagolderinnen kamen zu vielen einfachen Torchancen. Gleichzeitig tat man sich gegen die gegnerische Abwehr schwer. Das Resultat war eine 6:2-Führung in der 10. Minute. Erst zur Halbzeit gelang es den Vorsprung, dem man von Beginn an hinterhergelaufen war, zu egalisieren.

Für die zweite Hälfte waren die Karten neu gemischt. Leider nutzten die Frauen ihre Chance nicht. Bereits nach 10 Minuten lag man wieder mit vier Toren im Hintertreffen. Am Ende trennten sich die Mannschaften 23:16.

Die Mannschaft dankt der württembergischen Versicherung Kai Ableitner herzlich für die Unterstützung des Spiels.

Bereits am Montag, den 27.11.2017 ist die Mannschaft des VfL zum Pokalspiel zu Gast in Magstadt. Der SVM ist fest entschlossen, diese Revanche zu nutzen und das Spiel vor heimischem Publikum für sich zu entscheiden.

Es spielten: Sarah Göltenbott, Miriam Storr (Tor), Sarah Schönemann (1), Selina Schönemann (3), Kimberly Clemence (3), Silke Beuerle (4/1), Katrin Nisi, Leonie Humm, Selina Kindler (2), Annalena Müller, Veronika Fain, Tanja Röhm (3/2).


22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2021

Termin: Samstag, den 18.09.2021 um 10.00 Uhr Ort: Tribüne Sporthalle Gemäß §9 der Vereinssatzung lädt der Vorstand alle Mitglieder und Ehrenmitglieder der Handballabteilung des Sportverein Magstadts z

Erfolgreicher Erster Spieltag bei der Hanniball Challenge

Mit der gemischten E-Jugend, der weiblichen D-Jugend und der männlichen D-Jugend nimmt der SV Magstadt zurzeit an der Hanniball Challenge des DHB teil. Die Hanniball-Challenge ist ein bundesweiter Wet