mJA - Knapper Sieg mit kleinem Kader


JSG Altensteig/Pfalzgrafenweiler – SV Magstadt 28:30 (13:16)

Mit einigen verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfällen trat man am Samstag die Fahrt nach Altensteig an. Zum Glück war Elke so nett, noch etwas Verstärkung aus der B-Jugend, die selbst bereits mittags in Ober-/Unterhausen spielte, fast rechtzeitig zum Spielbeginn mitzubringen. Danke nochmals!

Die Partie war zunächst ausgeglichen und nach 2 Treffern durch Marvin stand es 2:2. Leider offenbarten sich in der 6:0 Abwehr dann immer wieder Lücken, die von den agilen Gastgebern genutzt wurden und so lag man in der 13. Minute mit 8:4 hinten. Durch bessere Absprachen bekam man die Zuordnung wieder in den Griff und durch 3 Treffer von Phil, 2 von Tobi und einen 7m von Luca schaffte man es zum 10:10 Ausgleich. Bis zur Pause gelangen weitere schöne Treffer und man verschaffte sich einen 3-Tore Vorsprung.

Nach Wiederanpfiff ging es ebenbürtig weiter, bis die Gastgeber wieder eine stärkere Phase erwischten und in der 48. Minute zum 23:23 ausglichen. Die Jungs ließen sich davon aber nicht aus dem Konzept bringen und legten durch einen 4:0 Lauf den Grundstein zum Auswärtssieg.

Insgesamt war die über weite Strecken gute Leistung im Abwehrverbund im Zusammenspiel mit dem gut aufgelegten Manu im Tor und die individuelle Klasse im Angriff ausschlaggebend für den Erfolg.

Es spielten: Manuel Huber (Tor), Fabian Fernbach, Phil Schneider (8), Valentin Böttcher (1), Luca Löffler (7/5), Tobias Wolf (8), Mats Schleißmann (1), Marvin Bocatius (5), Matteo Schafar


43 Ansichten

© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com