Männer 1 - Deutlicher Dämpfer in Calw


Der SV Magstadt hat einen weiteren Auswärtssieg deutlich verfehlt. Gegen die SG Hirsau /Calw/Bad Liebenzell verlor die Mannschaft von Cheftrainer Reiner Havenith in Calw mit 36:28 und verpasste es, nach Punkten mit dem Gegner gleichzuziehen.

Von Anfang an taten sich die Gäste im Positionsspiel im Angriff enorm schwer und auch die Abwehr agierte zu passiv. Viel zu oft kamen die Gastgeber zu einfachen Toren aus dem Rückraum und vorne wurden die zum Teil schön herausgespielten Chancen nicht genutzt. Dazu reihten sich besonders in Durchgang zwei zu viele technische Fehler auf Seiten der Gäste. Somit konnten die Gastgeber dieFührung immer weiter ausbauen und gewannen schließlich auch in der Höhe verdient mit 36:28.

Beim letzten Spiel des Jahres wartet auf die Löwen eine schwere Aufgabe, Zu Gast ist dann der aktuelle Tabellenführer aus Großengstingen.

Doch auch hier ist für den SVM ein doppelter Punktgewinn absolut möglich, wenn alle Spieler ihr volles Potential abrufen.


36 Ansichten

© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com