Frauen 1 - Keine Punkte gegen Nebringen


Der SVM hatte am Samstagabend die Mannschaft der SG Nebringen/Reusten zu Gast. Bis zur 20. Minute bekamen die wenigen Zuschauer ein tormäßig relativ ausgelichenes Spiel zu sehen (7:7). Bis zum Pausenpfiff rächten sich jedoch die vielen vergebenen Chancen im Angriff, sowie Lücken in der eigenen Abwehr, die den Gegnerinnen zu einfach Tore ermöglichten. Bei einem Spielstand von 8:13 wechselte man die Seiten.

Zu Beginn der zweiten Hälfte gelang es den Magstadterinnen zunächst, den Abstand auf zwei Tore zu verkürzen. Nun stand die Abwehr auch besser. Leider fehlte es noch immer an einer besseren Chancenauswertung im Angriff, die ein Herankommen an die Gäste ermöglicht hätte. Hinzu kamen einige Unkonzentriertheiten, die den Nebringerinnen einfache Kontertore einbrachten, sodass sie bei einem Endstand von 18:24 bei Punkte mit nach Nebringen nahmen.

Die Mannschaft dankt der Leo Hausverwaltungs GmbH herzlich für die Unterstützung des Spiels.

Es spielten: Sarah Göltenbott, Miriam Storr (TW); Denise Kreczmarsky (5), Sarah Schönemann (1), Selina Schönemann (2), Kimberly Clemence (4), Silke Beuerle (2), Katrin Nisi, Leonie Humm, Teresa Ulbricht, Selina Kindler, Annalena Müller, Pia Wacker, Tanja Röhm (4).


16 Ansichten

© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com