mJD - SVM ist neuer Tabellenführer


Im ersten Spiel gegen Schönaich stellten die Jungs von Beginn an die Weichen auf Sieg. Nach 1:0 konnte Schönaich zwar nochmals ausgleichen, aber dann gab es kein Halten mehr. Über 5:3 wurde der Vorsprung in der ersten HZ bereits auf 9:4 ausgebaut. In der zweiten HZ spielten die Jungs weiter sehr konzentriert, so dass es Mitte der zweiten HZ 13:7 stand. Mit einer Wahnsinnsleistung in der Schlussphase wurde der Gegner förmlich überrannt und mit einem 7:0 Lauf mit 20:7 nach Hause geschickt.

Im zweiten Spiel gegen Nagold entwickelte sich dann ein harter Fight. Mit der Harten und über weite Strecken nicht fairen Spielweise der Nagolder hatten die Jungs von Beginn an große Probleme. So lag man nach 9 min mit 2:4 in Rückstand. Mit drei Toren von Keno, Timo und Pit ging man 30 Sekunden vor Ende der ersten HZ erstmals in Führung. Ich der zweiten HZ waren beide Teams gleichauf, den Sieg ließ sich die Mannschaft aber nicht mehr nehmen und mit dem Tor zum 10:8 machte Pit eineinhalb Minuten vor Schluss alles klar.

Nach dieser klasse Leistung holte sich der SVM, nachdem man beim ersten Spieltag dieses Jahres spielfrei war, die Tabellenführung von Renningen zurück. Weiter geht es am 04.03.2018 beim Spieltag in Calw.

Weiterhin wüschen wir Tristan Gute Besserung und baldige Genesung.

Es spielten: Pit Wurster, Timo Wörz, Simon Mahrt, Konrad Jarmer, Max Krauter, Valentin Scheel, Luan Löffler, Jan Janackov, Keno Kauffmann, Nils Steegmüller und Marc Schmid


40 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com