Frauen 1 - Herbe Niederlage gegen Reutlingen


Letzten Samstag war die Damenmannschaft der TSG Reutlingen zu Gast in der Magstadter Sporthalle. Die erste Hälfte des Spiels begann sehr ausgeglichen und obwohl der SVM den Reutlingerinnen immer eine Nasenspitze voraus war, schaffte man es nicht sich deutlich abzusetzen und begab sich mit einem Spielstand von 14:12 in die Halbzeitpause. Bis zur 39. Minute gelang es der Mannschaft den Vorsprung auf 20:16 Toren auszubauen. Leider gab man den Vorsprung zehn Minuten später leichtfertig aus der Hand und lies die Gegnerinnen auf 22:22 ausgleichen. Jetzt ging es ums Ganze. Der SVM lag in den letzten Spielminuten immer mit einem Tor vorne, lies die Gegnerinnen jedoch immer wieder ausgleichen, sodass es in der 59. Minute 27:27 stand. Sieben Sekunden vor Ende gelang es der gegnerischen Mannschaft den Ball herauszufangen und ein Kontertor zu erzielen. Ähnliche Szenen spielten sich bereits beim Hinspiel ab. Damals gelang es aber dem SVM wenige Sekunden vor Schluss mit einem Tor in Führung zu gehen.

Die Mannschaft dankt der württembergischen Versicherung Kai Ableitner in Magstadt herzlich für die Unterstützung des Spiels!

Es spielten: Miriam Storr (TW), Ann-Katrin Müller (TW), Lena Karonitzky (1), Selina Schönemann (1), Sarah Schönemann (4), Kimberly Clemence (4), Silke Beuerle (2), Teresa Ulbricht (1), Selina Kindler (3), Julia Hirsch (8), Tanja Röhm (3).


26 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com