© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com

SVM Ostercamp mit der DKHA


Vom 23.-27. April war der ehemalige Bundesliga Handball und Nationalspieler Dragos Oprea mit seinem Team der Deutschen Kinder Handball Akademie zu Gast in der Magstadter Sporthalle. Es wurden zwei Camps angeboten, die nach Altersklassen unterteilt waren.

Zunächst durften insgesamt 19 Jungs und Mädels zwischen 13 und 17 Jahren in den ersten beiden Tagen ein vielfältiges Training zu Themen wie Athletik, Koordination, Handlungsschnelligkeit und Handball-Basics genießen. Neben den sportspezifischen Anregungen und Tipps, war besonders der Umgang von Dragos mit den Kindern und Jugendlichen bemerkenswert. Gegenseitiger Respekt wird bei ihm groß geschrieben. Dies beginnt mit der Aufmerksamkeit und dem Zuhören während der Trainingseinheiten, aber auch in der Mittagspause hat sich jeder an die gemeinsamen Regeln zu halten. Dennoch kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Die Jungs und Mädels waren beeindruckt und haben voll mitgezogen und die Trainingseinheiten bis zur letzten Minute genossen. Der Löwenanteil der Teilnehmer waren Magstadter, wodurch auch der Teamgeist und der Zusammenhalt innerhalb der Jugenden weiter gestärkt werden konnte.

Die jüngeren Kids zwischen 8 und 12 Jahren kamen in den restlichen drei Tagen auf ihre Kosten. Auch die 40 Jungs und Mädels hatte Dragos schnell gebändigt und ihren Respekt gewonnen. Der Spaß am Bewegen mit und ohne Handball stand, neben Koordination und Athletik, im Vordergrund. Besonders schön war auch die Reflexion der gelernten Trainingsinhalte am nächsten Morgen zu Beginn eines Trainingsta

gs. Dies zeigte, wie lernbegierig die Jungs und Mädels sind und was sie in den Tagen mit auf den Weg ihrer weiteren Handball-Laufbahn genommen haben.

Den tollen Abschluss des Camps bildete ein kleine Handball-Olympiade, in der sich die Kids in unterschiedlichen Disziplinen miteinander messen durften, sowie das anschließende Eltern-Kinder-Handballspiel.

Im Anschluss an das Camp stand eine gemeinsame Hocketse als Saisonausklang für die Magstadter Jugendmannschaften auf dem Programm. Während die Kids weiter in der Halle tobten und nicht platt zu bekommen waren, konnten die Eltern sich ein wenig entspannen und Gegrilltes und kühle Getränke genießen. Einziger Wehmutstropfen war das kühle Wetter, wodurch die Feierlichkeiten in die Sporthalle verlegt werden mussten.

Am Ende gilt es noch allen Jugendtrainern und Helfern ein großes Dankeschön auszusprechen. Ohne euch wäre ein solches Event nicht umzusetzen. Ebenfalls gebührt dem Team rund um Dragos Oprea ein großes Lob. Wir würden uns sehr freuen euch nächstes Jahr bei einer weiteren Auflage des Camps in der Magstadter Sporthalle begrüßen zu dürfen.

Darüber hinaus möchten wir an dieser Stelle auch den finanziellen Unterstützern des Camps und der Handballabteilung danken: Metzgerei Frank Raith e.K., LEO-Hausverwaltungs GmbH, Autohaus Schönemann e.K., Fahrschule Schmitt & Kühnle, EDEKA aktiv Markt Karow-Schäfer und VR-Bank eG Magstadt-Weissach.


94 Ansichten