Vorbericht Frauen


Das Warten hat ein Ende – SVM Frauenmannschaft startet in die neue Saison!

Mit einem breit aufgestellten Kader startet die Damenmannschaft des SVM am Samstag den 21. September mit einem Heimspiel in die neue Saison in der Bezirksliga. Anpfiff gegen die Mannschaft der SG Tübingen wird um 16 Uhr sein.

Zum Start der Saisonvorbereitung stand alles unter dem Motto Kennenlernen und Zusammenfinden. Denn diese Saison darf die Mannschaft neben ihrem neuen Trainer Marco Braun die drei Neuzugänge Julia Stierle, Svenja Ruis und Lana Jagic in ihren Reihen willkommen heißen. Aber auch einige altbekannte Gesichter, wie Elke Wolf a.k.a der Terminator, Leonie Humm sowie Denise Kreczmarsky, kehrten dieses Jahr zurück ins Team. Ebenfalls wieder an Bord ist Fabienne Kreczmarsky, die in den letzten Jahren gleich für drei neue SVM-Nachwuchsspieler gesorgt hat und nun aus der Babypause zurückkehrt. Torhüterin Ann-Katrin Müller wird diese Saison aussetzen und für weitere Verstärkung in der SVM- Krabbelgruppe sorgen.

Mit der Vorbereitung für die Hallenrunde 2019/2020 startete man bereits im Juli. Neben drei Trainingseinheiten pro Woche, stand Mitte August ein zweitägiges Trainingslager an. Zu Beginn der Vorbereitung wurde besonders an der Kondition und Kraft gearbeitet. In der zweiten Hälfte der Vorbereitungsphase lag der Trainingsfokus auf einer stabilen Abwehr und einem schnellen Angriff, was sodann in mehreren Trainingsspielen eingeübt wurde.

Den SV Vaihingen besiegte der SVM mit 32:26 und gegen die Nachbarn aus Renningen konnte man gleich zwei Siege einfahren (25:18/ 29:27). Einzig beim Spiel gegen den Landesligaabsteiger TV Asperg musste man sich mit einer knappen Niederlage geschlagen geben. Das letzte Trainingsspiel gegen den TV Pflugfelden konnte die Mannschaft mit 32:28 für sich entscheiden.

Trainer Marco Braun zieht zum Ende der Vorbereitung eine positive Bilanz: „Als Mannschaft fanden wir schnell einen gemeinsamen Weg, um unser Spiel, unseren Willen und unseren Spaß in kleine und große Trainingserfolge umzumünzen - auf individueller Ebene und zusammen. Vier von fünf Trainingsspielen wurden gewonnen, darauf wollen wir aufbauen.“

Die Mannschaft wird den SVM würdig in der Bezirksliga vertreten und bittet alle Eltern, Geschwister, Freunde, Jugendspielerinnen und -spieler sowie alle aktiven und passiven Magstadter Handballer am 21.09.2019 um 16.00 Uhr zum Tanz gegen die SG Tübingen.

In der Saison 2019/2020 spielen: Miriam Storr, Sarah Göltenbott, Elke Wolf (TW), Sarah Schönemann, Selina Schönemann, Silke Beuerle, Leonie Humm, Annalena Müller, Lena Karonitzky, Denise Kreczmarsky, Fabienne Kreczmarsky, Teresa Ulbricht, Julia Stiere, Lana Jagic, Svenja Ruis, Tanja Röhm, Selina Kindler, Elif Özel.

Trainer: Marco Braun

Torwarttrainerin: Eva Kreczmarsky


69 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com