© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com

Frauen - Verdienter 20:19 Sieg zum Saisonauftakt


Das erste Saisonspiel begann der SVM nervös. Die Gäste aus Tübingen erwischten den besseren Start und gingen zunächst mit 0:2 in Führung. Nach 10 Minuten gelang den Frauen der Ausgleich zum 3:3. In der Folge konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen. Der SVM erzielte einige schöne Tore, ermöglichte den Gegnerinnen zugleich jedoch einfach Gegentore infolge nervositätsbedingter Ballverluste im Angriff. Bei einem Spielstand von 11:12 wurden die Seiten gewechselt.

Auch in der zweiten Hälfte erwischten die Tübingerinnen den besseren Start und bauten ihren Vorsprung zunächst auf 11:14 aus. Dann jedoch fanden die Frauen zunehmend besser ins Spiel. Eine solide Abwehrarbeit sorgte für torlose 10 Minuten der Gäste.

Zugleich gelangen dem SVM einige schöne Tore im Angriff. Nach 15 Minuten lag man mit 16:14 in Führung. Zwar gelang den Gegnerinnen in der 60. Minute noch der Anschlusstreffer zum 20:19, den Ausgleich ließ der SVM jedoch nicht mehr zu. Am Ende gewannen die Frauen verdient und behielten beide Punkte in Magstadt.

Die nächsten beiden Punkte möchte der SVM am kommenden Sonntag (29.9.2019) um 17 Uhr in Großengstingen einfahren.

Es spielten: Elke Wolf, Miriam Storr (Tor); Lena Karonitzky, Sarah Schönemann (3), Lana Jagic, Selina Schönemann (2), Julia Stierle (1), Silke Beuerle (8/5), Leonie Humm (1), Teresa Ulbricht (1), Selina Kindler (1), Annalena Müller (1), Elif Özel (2), Tanja Röhm.

Wie bereits in der letzten Saison unterstützt das Autohaus Schönemann die Mannschaft mit einer Spende pro erzieltem Tor. Für diese Saison wurde der Betrag auf 1 € verdoppelt. Vielen Dank, Harald!


34 Ansichten