Männer 1 - Sieg festigt Platz in der Spitzengruppe


Männer 1 vs. TSG Reutlingen 33:24 (16:11)

Am vergangenen Samstagabend konnten die Männer 1 den nächsten Heimsieg einfahren und haben somit weiterhin Kontakt zur Spitzengruppe der Bezirksklasse.

Die Partie startete sehr fahrig wodurch nach 8 gespielten Minuten ein 3:3 auf der Anzeigetafel stand. Nun aber setzten sich die Magstadter Jungs, durch strukturierte Angriffe und konzentrierte Abwehrarbeit, über ein 11:7 bis zur Halbzeit auf 16:11 ab.

Den ersten Treffer der 2. Halbzeit erzielte die TSG Reutlingen. Auch in der zweiten Halbzeit spielten die Männer 1 strukturierten Handball, was durch schön herausgespielte Tore bestätigt wurde. Reutlingen rückte nie näher als 7 Tore heran wodurch Coach Havenith in den letzten 15 Spielminuten munter durchwechseln konnte. Hier kamen unter anderem auch unsere zwei Youngster zum Einsatz was der Qualität im Spiel kein Defizit einbrachte.

So konnten die Jungs nach 60. Minuten einen verdienten 33:24 Sieg feiern.

Bereits nächsten Samstag fährt man zum Spitzenspiel nach Nagold. Mit einem Sieg rückt die Spitzengruppe noch enger zusammen.

Über zahlreiche Unterstützer würden sich die Männer 1 freuen! Anpfiff ist um 20 Uhr.

Tor: Patrik Schautt, Markus Frank; Florian Wolf, Till Fischinger (4), Benjamin Schuler (4), Markus Müller (5/1), Tim Kienle (2), Valentin Böttcher (6), Max Bauer (4), Tim Kühnle (2), David Karonitzky (1), Markus Satrapa (2), Sebastian Ohlau (1/1), Tobias Wolf (2)


41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2021

Termin: Samstag, den 18.09.2021 um 10.00 Uhr Ort: Tribüne Sporthalle Gemäß §9 der Vereinssatzung lädt der Vorstand alle Mitglieder und Ehrenmitglieder der Handballabteilung des Sportverein Magstadts z

Erfolgreicher Erster Spieltag bei der Hanniball Challenge

Mit der gemischten E-Jugend, der weiblichen D-Jugend und der männlichen D-Jugend nimmt der SV Magstadt zurzeit an der Hanniball Challenge des DHB teil. Die Hanniball-Challenge ist ein bundesweiter Wet