Frauen - Chance auf den 1. Tabellenplatz verspielt


Am 07.12. reisten die SVM-Frauen nach Nagold zum Spiel um Platz 1 in der Tabelle. Obwohl der VfL besser ins Spiel startete, konnte der SVM bis zur 24. Minute gut mithalten (8:7). Nach dem Seitenwechsel erhielt der VfL innerhalb von neun Minuten fünf 7-Meter. Dadurch gelang es den Nagolderinnen sich erheblich abzusetzen (19:11). Mit der 6-0-Abwehr der Gegnerinnen kam der SVM nicht sonderlich zurecht und konnte den Vorsprung dadurch nicht mehr einholen. Mit einem Spielstand von 27:20 trennten sich die Parteien.

Am Samstag findet das letzte Spiel der Hinrunde in Magstadt gegen die TSV Neuhengstett statt (Anpfiff 17:30 Uhr). Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft freuen.

Die Mannschaft dankt der STL Car Technik für die Unterstützung des Spiels!

Für den SVM spielten: Elke Wolf, Miriam Storr (TW), Svenja Ruis, Sarah Schönemann (2), Selina Schönemann (1), Lana Jagic, Julia Stierle (2), Silke Beuerle (3/1), Leonie Humm, Selina Kinlder (4), Annalena Müller, Elif Özel (5), Tanja Röhm (3).


33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erfolgreicher Erster Spieltag bei der Hanniball Challenge

Mit der gemischten E-Jugend, der weiblichen D-Jugend und der männlichen D-Jugend nimmt der SV Magstadt zurzeit an der Hanniball Challenge des DHB teil. Die Hanniball-Challenge ist ein bundesweiter Wet

Der SVM macht bei der DHB Hanniball-Challenge mit

Unsere Mannschaften messen sich bei der DHB Hanniball-Challenge mit anderen Teams aus ganz Deutschland. Die Corona-Pandemie bleibt eine große Herausforderung für die Gesellschaft und den Handballsport

Aktuelle Informationen der Abteilungsleitung

Liebe Freunde*innen des Magstadter Handballs, 6 Wochen sind es nun wieder ohne Handballtraining und Spiele. Und das wird die nächsten Wochen leider auch so bleiben. Natürlich sehnen wir alle den Neust

© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com