mJC - Unerwarteter Heimsieg und deutlicher Auswärtserfolg


Am 30.11 war in der Bezirksklasse der mJC die bis dahin ungeschlagene TSV Ehningen zu Gast. Gleich zu Beginn war klar auf was man sich einzustellen hatte, denn einer der beiden Halbspieler war unseren Jungs körperlich im wahrsten Sinne des Wortes „haushoch“ überlegen. Den mussten wir in den Griff bekommen, was uns (Luc und Simon) zwar ganz gut gelang, trotzdem erzielte er alleine 12 Tore. Bis zur HZ entwickelte sich ein recht ausgeglichenes Spiel. Wir fanden durch schnelles Spiel immer wieder Lücken in der Abwehr und führten immer knapp bis zum 11:9 HZ Stand. In der zweiten HZ stand zu Beginn die Abwehr immer sicherer und Simon und Pit erzielten im Angriff die Tore. Leider fühlte man sich beim 24:18 Zwischenstand 4 Minuten vor Schluss schon zu sicher und ermöglichte durch Unkonzentriertheiten und Fehler noch Ehningen auf 24:22 heranzukommen. Das war es dann aber auch und der Sieg gegen den Tabellenführer war perfekt.

Für Magstadt spielten: Pit Wurster (9), Timo Wörz, Simon Mahrt (9), Luan Löffler (2), Valentin Scheel, Konrad Jarmer, Jan Janackov, Max Krauter (1), Luc Kevin Bacher (2) und von der D-Jugend Sammy Nast (1), Keno Kauffmann, Nils Steegmüller und Adrian Licht (TW) Trainer: Ingo

Am 07.12 spielte wir in Herrenberg gegen HaHeKu2. Die Jungs rieben sich etwas verwundert die Augen, denn die Gegner waren uns körperlich weit überlegen. Zur Überraschung der eigenen mitgereisten Fans und der heimischen Zuschauer entwickelte sich aber von Beginn an ein Spiel was wir als Mannschaft gegen zunehmend verunsicherte Einzelspieler dominierten. Pit, Timo und Simon rissen immer wieder Lücken, die sie dann selbst nutzen oder schöne Anspiele für eine oft freistehenden Luan am Kreis zeigten. Es war recht schnell klar, wer das Spiel gewinnen sollte (HZ Führung von 15:8), denn auch nach der HZ zeigten sich die Herrenberger nicht in der Lage das Spiel noch drehen zu können. So stand zum Schluss ein sicherer 31:16 Auswärtserfolg auf der Anzeigetafel und die Herrenberger (die sogar ihre C2 mit C1 Spielern auffüllten) konnten es nicht fassen. Weiter so Jungs, ihr habt euch in vielen Bereichen schön entwickelt und seid als Mannschaft (zusammen-)gewachsen.

Für Magstadt spielten: Pit Wurster (6), Timo Wörz (2), Simon Mahrt (11), Luan Löffler (9), Valentin Scheel, Jan Janckov, Max Krauter (2), Luc Kevin Bacher (1), Marc Schmid und Tristan Schmidle (TW)

Trainer: Flo, Seba und Ingo


0 Ansichten

© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com