• Markus Frank

Ergebnisse / Berichte des vergangenen Wochenendes

Ergebnisse des vergangenen Wochenendes:

gJD KL: SG Aidl-Ehni – SVM 16:26

wJB BL: SV Leonb/Elt – SG Renningen-Magstadt 31:5

mjB BL: TSG Reutlingen – SVM 31:21

mjA BL: SG Aidl-Ehni – SVM 13:45

Frauen BL: SG HCL – SVM abgesetzt

Männer 1 BK: SG HCL 2 – SVM 22:24

Männer 1 verliert ihr erstes Saisonspiel bei der SG HCL 2 mit 22:24

Nach dem deutlichen Sieg des vergangenen Wochenendes konnte der SVM leider nicht an diese Leistung anknüpfen. In der ersten Halbzeit fand die Abwehr aufgrund fehlender Aggressivität nicht zu Ihrem gewohnten Spiel und musste sich mit einem 14:14 in die Halbzeitpause begeben. Die Pause schien den Spielern des SVM gut getan zu haben und man konnte sich sehr schnell auf 17:14 absetzen. Anstatt nun aber den 3 Tore Vorsprung auszubauen, schlichen sich im Angriffsspiel Fehler ein und einige gute Chancen wurde nicht genutzt. So drehte sich das Spiel und der SVM rannte bis zum Schluss einem 1-2 Tore Rückstand hinterher. 7 Minuten vor Schluss gelang dann sogar noch mal der Ausgleich, leider konnte der SVM aber kein weiteres Tor mehr schießen und verlor das Spiel am Ende mit 22:24. In den nächsten Trainingseinheiten geht es darum das Spiel aufzubereiten und mit neuem Schwung in die nächste Partie zu gehen

Es spielten: Markus Frank, Patrik Schautt, Benjamin Schönemann (3), Till Fischinger (2), Tim Kienle (2), Tobias Wolf (1), Oliver Schäfer (5/3), Markus Satrapa, Daniel Wagner, Yannick Fischer (3), Max Bauer (3/1), Tim Kühnle (2), Markus Müller, Lukas Fischinger (1).

Männliche A-Jugend gewinnt deutlich gegen die SG Aidlingen-Ehningen

Von Anfang an ging der SVM die Partie konzentriert an und konnte sich durch eine starke und stabile offensive Abwehr bis zur 12. Minute auf 8:2 absetzen. Auch im Angriff lief es rund, so dass die SG Aidlingen-Ehningen keine Chance hatte ins Spiel zu kommen. Mit einem 22:7 ging es in die Halbzeitpause und die Mannschaft konnte mit dieser Leistung sehr zufrieden sein. In der zweiten Halbzeit wollte man nicht nachlassen und konnte die Abwehrleistung noch mal steigern. Bis 5 Minuten vor Schluss lies man nur 2 Tore zu. Am Ende konnte man einen sehr deutlichen 45:13 Sieg feiern. Glückwunsch Jungs, ein echt tolles Spiel!

Es spielten: Fabian Fernbach, Tobias Strauß, Florian Wolf (3), Paul Binder (1), Tim Schleißmann, Marco Wörz (9), David Engelmann (4), Leon Steigleder, Matthias Raith (3), Sebastian Ohlau (5), Philipp Gaukler (2), Leon Janackov (10/2), Andreas Ohlau (6/2), Tim Wurster (2).

Weibliche B-Jugend erwischt einen rabenschwarzen Tag

Die Nervosität war bereits vor dem Spiel sehr groß, jede Spielerin wusste dass die SV Leonberg im Kreis Böblingen im weiblichen Bereich neben der SG H2Ku eine dominante Stellung inne hat. Zu allem Überfluss kamen die meisten SG-Spielerinnen mit dem geharzten Ball überhaupt nicht zu Recht. Der Ball landete öfters an den Füßen oder im Aus anstatt in den Händen der Mitspielerin. Keine Spielerin konnte annähernd Normalform zeigen, die Folge war eine deutliche 31:5 Packung.

Es spielten: Paula Weber (Tor), Mia Schondorff (1), Zoe Brouillard, Karla Seehofer, Mia Steigleder, Linda Rapp, Julia Wolf (3), Julia Haug-Gallenz, Emelie Ramsaier, Hülya Uzuner (Tor und Feld), Hanna Schmaderer, Chiara Bischoff


Weibliche C-Jugend wartet weiterhin auf ersten Sieg

Bis zur 14ten Minute war es ein Spiel auf Augenhöhe. Nach dem 6:6 gab der Gastgeber den Ton an und konnte oft durch einfache Tore zum Torerfolg kommen. Unsere Spielerinnen waren meist zu statisch und nicht aufgeweckt genug um mit dem Gegner mit zu halten. Letzten Endes musste unsere SG mit einer deutlichen 15:30 – Niederlage die Heimreise antreten.

Es spielten: Lena Ernst, Mia Beyerle, Nele Krämer, Samira Krichbaum (4), Anja Ohlau (3), Lea Schmidt, Linda Rapp, Lena Müller (4), Nina Kull (4), Luisa Schiller


Gemischte D-Jugend: zweiter Sieg im zweiten Spiel

Den Beginn der ersten Halbzeit konnte der Gegner noch bis zum 4:4 ausgeglichen halten, danach spielte unser SVM seine Stärken aus und zum ungefährdeten 26:16 Sieg kommen.

Es spielten: Ben Weiss und Christian Grolich im Tor

Tim Nast (2), Timo Schidt, Kilian Schaff, Justus Winkler (1), Mika Beurenmeister (1), Samuel Weiß (8), Elia Schütz (8), Lenny Lang, Noah Laws (1), Luisa Schiller (2), Anja Ohlau (4)


Nächsten Spiele

31.10.2020

Auswärts

mJB-KLA, 15:00 Uhr: VfL Nagold – SVM 2

mJC-BL, 16:00 Uhr: SKV Rutesheim – SVM

03.11.2020

Heimspiel

M-KLA, 20:30Uhr: SVM 2 – TSV Betzingen 2

Bitte beachten Sie weiterhin folgende wichtigen Informationen:

  • Mögliche kurzfristige Absagen der Heimspieltage werden auf der Homepage mitgeteilt.

  • Es besteht die Möglichkeit, dass kurzfristig auch keine Zuschauer in der Sporthalle mehr zugelassen werden. Dies wird auch über die Homepage kommuniziert.

  • Wir bitten an dieser Stelle um Ihr Verständnis für das notwendige kurzfristige Handeln aufgrund der Covid19 Entwicklung, die wir ständig neu für uns bewerten und Maßnahmen ableiten.

38 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com