• Markus Frank

Spiel- und Trainingsbetrieb pausiert aufgrund der aktuellen Covid19 Situation

Bereits ein Tag bevor sich unsere Bundeskanzlerin mit den Länderchefs auf

einen erneuten Lockdown ab 2. November einigten, hat das HVW – Präsidium in

einer Videokonferenz am 27.10.2020 einstimmig folgendes beschlossen:

  • Der Spielbetrieb im Handballverband Württemberg e. V. (5. Liga abwärts) wird bis zum Verbandstag am 28.11.2020 ausgesetzt.

  • Freundschaftsspiele und Turniere von Mannschaften werden bis zum Verbandstag am 28.11.2020 ausgesetzt.

  • Das Präsidium des Handballverbandes Württemberg beauftragt den Verbandsausschuss Spieltechnik alternative Konzepte sowohl für den Aktiven Spielbetrieb als auch für den Jugendspielbetrieb zu entwerfen. Diese Konzepte werden als Anträge an den Verbandstag gestellt und durch diesen entschieden.

Bei der Konzepterstellung sollen für den Aktiven Bereich folgende Eckpunkte

berücksichtigt werden:

  • Aufnahme des Spielbetriebes nach dem Verbandstag

  • Aufnahme des Spielbetriebes ab Januar

  • Vorschläge für eine Halbrunde

  • Berücksichtigung der gespielten Spiele

  • Festlegung eines Zeitpunkts/Kriterien für ein vorzeitiges Saisonende

Bei der Konzepterstellung sollen für den Jugendspielbetrieb folgende Eckpunkte berücksichtigt werden:

  • Aufnahme des Spielbetriebes nach dem Verbandstag

  • Aufnahme des Spielbetriebes ab Januar

  • Beenden der Saison und Konzentration auf die Qualifikation 2021/2022

  • Alternative sportliche Qualifikationsmodi entwickeln, die mit möglichst wenigen Spielen auskommen.

  • Berücksichtigung der gespielten Spiele

  • Bei den Vorschlägen müssen die Entscheidungen der höheren Ligen Berücksichtigung finden

Liebe Handballfreunde,

es steht also noch in den Sternen wie und wann es mit dem Spielbetrieb weitergeht.

Was letzten Endes beim Verbandstag am 28. November entschieden wird, wird über

unsere Homepage und Mitteilungsblatt bekannt gemacht.

Bleibt gesund und lasst uns gemeinsam das Beste aus der Situation machen.

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erfolgreicher Erster Spieltag bei der Hanniball Challenge

Mit der gemischten E-Jugend, der weiblichen D-Jugend und der männlichen D-Jugend nimmt der SV Magstadt zurzeit an der Hanniball Challenge des DHB teil. Die Hanniball-Challenge ist ein bundesweiter Wet

Der SVM macht bei der DHB Hanniball-Challenge mit

Unsere Mannschaften messen sich bei der DHB Hanniball-Challenge mit anderen Teams aus ganz Deutschland. Die Corona-Pandemie bleibt eine große Herausforderung für die Gesellschaft und den Handballsport

Aktuelle Informationen der Abteilungsleitung

Liebe Freunde*innen des Magstadter Handballs, 6 Wochen sind es nun wieder ohne Handballtraining und Spiele. Und das wird die nächsten Wochen leider auch so bleiben. Natürlich sehnen wir alle den Neust

© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com