© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com

Alter Bekannter gibt neue Impulse

July 11, 2017

Dago Leukefeld, früherer Coach der Handball-Bundesligafrauen des VfL Sindelfingen, leitete am Wochenende ein Jugend- und Trainercamp beim SV Magstadt

 

„Wer die Hallendecke trifft, macht zur Strafe einen Sprint“, gibt Dago Leukefeld bei einer Wurfübung über das gesamte Feld die Richtung vor. „Etwas Disziplin muss schon sein. Handball ist schließlich eine sehr komplexe Sportart, die immer schneller wird. Konzentration und Präzision sind da ganz wichtig“, sagt Dago Leukefeld. 15 Jungs aus der C-, B- und A-Jugend des SV Magstadt hören am Samstag auf das Kommando des ehemaligen Trainers der Sindelfinger Bundesligafrauen. Gemeinsam mit der Sportförderung der Sparkassen Versicherung führt Leukefeld das Trainingscamp durch. Die Jugendtrainerinnen und -trainer des SVM bekommen dabei jede Menge Tipps für ihre tägliche Trainingsarbeit.

 

Seit 2013 veranstaltet der Erfurter gemeinsam mit der SV Sportförderung Handballcamps. Zehn bis zwölf solcher Camps führt der frühere Frauen-Bundestrainer in Baden-Württemberg, Hessen und Thüringen jährlich durch. Vom SV Magstadt stellte Jugendleiter Markus Müller den Kontakt zu Dago Leukefeld her. „Ich habe 2013 bei einem Camp mit Dago Leukefeld in Höfingen teilgenommen. Da dachte ich mir, das wäre doch eine tolle Aktion beim SV Magstadt. Die Jugendspieler und auch die Trainer werden sicherlich davon profitieren“, sagt der Außenspieler des SVM-Bezirksliga-Teams.

 

Jürgen Gille, Verantwortlicher bei der SV Sportförderung Gebiet Süd, hat es sich nicht nehmen lassen, am Samstag in der Magstadter Sporthalle vorbeizuschauen: „Wir haben mit Dago Leukefeld einen erstklassigen Partner für die Camps. Die Sportförderung ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Wir betreiben sie aus tiefer Überzeugung. Uns geht es dabei um ein aktives Engagement in der Region und gleichzeitig um eine Stärkung der Kundenbindung.“ Sascha Schmitz von der SV-Generalagentur in Renningen ist auch hellauf begeistert: „Wenn man sieht, mit welchem Einsatz die Jungs bei der Sache sind, dann hat sich unser Engagement auf jeden Fall gelohnt.“

 

„ln den Jugendbereich gehören eigentlich die besten Trainer“, so Dago Leukefeld. Der Erfurter geht in der Arbeit mit den Jugendlichen und Trainern voll auf: „Ich war 25 Jahre als Trainer im Spitzensport im gleichen Trott unterwegs. Ich genieße es jetzt richtig, nicht mehr von Ergebnissen abhängig zu sein, und mein Wissen den Nachwuchsspielern und Trainern weitergeben zu können.“

 

Bei den Jugendspielern und Trainern scheint Dago Leukefeld den richtigen Ton zu treffen. „Das Training macht wirklich riesigen Spaß. Wir haben schon einige neue Dinge gelernt“, sagt Leon Janackov von der B-Jugend des SV Magstadt. „Es ist toll, wenn man von einem solch renommierten Coach Impulse von außen für das tägliche Training bekommt“, sagt Jugendtrainerin Elke Wolf.

 

Und auch beim Handballbezirk Achalm-Nagold nimmt man die Trainingseinheit mit Dago Leukefeld wohlwollend zur Kenntnis: „Der SVM ist im Bereich der Nachwuchsarbeit ein sehr aktiver Verein, der richtig viel auf die Beine stellt“, sagte Andrea Steegmüller, Vertreterin der Jugend beim Handballbezirk Achalm-Nagold.

 

Nachdem die älteren Jahrgänge am Samstag in der Magstadter Sporthalle kräftig schwitzten, wuselten am Sonntag rund 40 Nachwuchshandballer der E- und D-Jugend durch die Halle. Auch diesen vermittelte Dago Leukefeld die Freude am Handball und gab ihnen jede Menge nützliche Tipps mit auf den Weg.„Das waren zwei tolle Tage beim SV Magstadt. Es war alles hervorragend organisiert. Großes Kompliment an Markus Müller und seine Helferinnen und Helfer. Hier sind wirklich alle mit großem Herzblut bei der Sache. Das habe ich sofort gemerkt, als ich die Sporthalle betreten habe“, sagte Dago Leukefeld.

 

Info :Neben den SV Camps gehen jährlich 15 bis 20 Leukefeld-Handball-Camps über die Bühne. Interessierte Vereine bekommen unter www.leukefeld-handball.de weitere Informationen.

 

 

.Dago Leukefeld (hintere Reihe, Zweiter von rechts) freut sich gemeinsam mit den Nachwuchshandballern und Trainern des SV Magstadt. Bild: Krauter

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square