© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com

Männer 1 - Knappe Niederlage im Derby

January 29, 2018

Auch im zweiten Punktspiel 2018 gab es für den SV Magstadt nichts Zählbares zu gewinnen. Gegen die Spvvg Renningen setzte es eine 30:29 Auswärtsniederlage. Damit wartet die Mannschaft weiterhin auf den ersten Punktspielsieg in der Rückrunde.


Im Vergleich zur heftigen 31:15 Niederlage in der Vorwoche in Reusten verstärkten im Spiel gegen
den direkten Tabellennachbarn aus Renningen Routinier Daniel Diedrich und Rückraumbomber
Julian Kühnle die Mannschaft. Und Julian Kühnle war es auch, der seine Farben zu Beginn der Partie mit schönen Toren aus dem Rückraum und Anspielen an den Kreis im Spiel hielt. Doch die Gastgeber fanden immer wieder eine Lücke im Magstadter Defensivverbund und konnten die Führung auf 8:5 (11. Minute) ausbauen. Ein Wechsel auf der Torhüterposition und ein an diesem Abend sehr gut aufgelegter Manuel Rippl leiteten die Wende zugunsten des SVM ein. Begünstigt auch durch unnötige 2-Minuten- Strafen auf Seiten der Gastgeber gelang der 9:9 Ausgleich nach 19 gespielten Minuten. Doch hatte die Aufholjagd offensichtlich zu viel Energie gekostet. Zwischen der 21. – 25. Spielminute legten die Gastgeber einen 5:0 Lauf aufs Parkett und der SVM lag plötzlich 15:10 in Rückstand. Die Gäste wackelten erheblich doch Renningen verpasste es in dieser Phase, den Vorsprung bis zur Pause weiter auszubauen. So ging der SVM mit einem 19:15 Rückstand in die Halbzeitpause.


Zu Beginn der zweiten Halbzeit versuchten die Gäste alles, um den Rückstand wieder aufzuholen.
Doch Renningen konnte den 22:18 Vorsprung nach fünf gespielten Minuten in Durchgang zwei
verteidigen. Die Gäste kamen jetzt immer besser ins Spiel und fighteten sich zurück. Die Abwehr
stand wesentlich kompakter als noch in Durchgang eins und die Chancen im Angriff wurden
konsequent in Tore umgewandelt. Als Oliver Schäfer mit seinem Treffer zum 25:25 15 Minuten vor
Ende der Partie die magstadter Fans zum Kochen brachte war das Momentum klar auf Seiten der
Magstädter. Doch die Gäste verpassten es, in dieser Phase der Partie in Führung zu gehen. Die
Gastgeber hatten jetzt ihre schlechte Phase überstanden und gingen fünf Minuten vor dem Ende
wieder mit 29:26 in Führung. Der SV Magstadt kämpfte sich wieder heran und kam durch Julian
Kühnle 2,5 Minuten vor dem Ende zum 30:29 Anschlusstreffer. Anschließend gab es sogar nochmals die Chance, wenigstens einen Punkt aus Renningen mitzunehmen. Doch es sollte einfach nicht sein.

 

Am Ende verliert der SV Magstadt auch wegen der Schwächephase zum Ende der ersten Halbzeit mit 30:29 in Renningen. Die Mannschaft bedankt sich bei den vielen mitgereisten Fans und würde sich freuen, wenn am 01. Februar viele Fans die Mannschaft im Spiel gegen die SG Tübingen unterstützen würden. Anpfiff ist um 20:30 in der Sporthalle in Magstadt.


Es spielten für den SV Magstadt:
Markus Frank (TW) und Manuel Huber (TW), Benjamin Schuler (1), Luca Löffler, Tim Kienle
(3), Oliver Schäfer (1), Markus Satrapa, Manuel Rippl (11/5), Ronald Weber (4), Markus
Müller (3), Daniel Diedrich, Yannick Fischer und Julian Kühnle(6)

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square