© 2017 by SV Magstadt Handball. Proudly created with Wix.com

1. SVM Beach Ortsmeisterschaften - 54 Tonnen Sand und Sonne satt

June 5, 2018

Beachhandball: Das erste Turnier der Magstadter Handballabteilung auf Sand lockte 11 Mannschaften an

 

Bei bestem Sommerwetter kämpften die Teams am Samstag auf dem aufgeschütteten Beachhandball-Feld auf dem Magstadter Sportgelände um Tore und Punkte. Abends übernahm die Band „Lack up“ das Kommando.
 

Pause muss sein. Nach anstrengenden 15 Minuten im Sand gönnen sich Daniel Mössinger und Markus Frank erst einmal eine kurze Phase der Erholung auf der Bierbank. „Man kommt bei diesen Temperaturen ganz schön ins Schwitzen. Aber wir wollen uns natürlich nicht beschweren. Gutes Wetter ist für unsere heutige Beachhandball-Veranstaltung schlichtweg elementar“, sagt Daniel Mössinger.

 

Gemeinsam mit seinem Teamkameraden Markus Frank steht er beim Turnier nicht nur auf dem Feld, sondern zeichnet auch für den gelungenen Ablauf der Veranstaltung hauptverantwortlich. „Insgesamt 7 aktive Mannschaften und 4 Hobbyteams sind am Start. Das ist für die Premiere unseres Turniers absolut in Ordnung“, zeigt sich Daniel Mössinger zufrieden, der mit der Veranstaltung auch die Magstadter Handball-Abteilung „wieder besser im Ort repräsentieren möchte“. Beim reibungslosen Ablauf des Turniers helfen knapp 40 Helfer rund um die sogenannte „Krabbelgruppe“ der ehemaligen SVM-Handballer mit.

 

Insgesamt 54 Tonnen Sand wurden im Vorfeld mit zwei Lastwagen für das Handball-Spektakel auf ungewohntem Untergrund an die „Blockhütte an den Buchen“ gekarrt. „Wir danken der Firma Hurler und Jonas Winter von der Firma Hegema für das Herbringen und die Verarbeitung der Sandmassen und der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit bei der Planung “, sagt Markus Frank. Abgeholt wird der Sand am Dienstag. „Davor wird er von uns noch einmal sauber durchgerecht“ ergänzt Mössinger mit einem Augenzwinkern.

Auch sportlich kann sich das Niveau am Samstag in Magstadt sehen lassen. Viele ehemalige und aktive Handballer lassen sich die Chance nicht entgehen, ihr Können im Sand zu zeigen. „Es ist natürlich komplett anders, als das Spiel in der Halle. Vor allem das Hochspringen im Sand kostet extrem viel Kraft“, verrät Markus Frank, der normalerweise in der Bezirksliga das SVM-Tor hütet.

 

Beim Hobby-Turnier auf dem Platz steht am Samstag auch Magstadts Bürgermeister Florian Glock. „Hier treffen junge Leute auf ältere und sorgen den ganzen Tag für gute Stimmung. Dieses Turnier ist eine absolute Bereicherung für Magstadt“, sagt Glock, der sich erinnert, letztmals zu Schulzeiten einen Handball in der Hand gehabt zu haben.

 

Den Sieg bei den Hobby-Teams sichert sich am Ende die Feuerwehr Magstadt durch einen Finalerfolg gegen das Team „Ohlaus plus X“. Bei den Aktiven triumphiert im Finale die „Baby-G Gang“ über die „Outlaws“ um die Turnierorganisatoren Daniel Mössinger und Markus Frank. Die Endspiel-Pleite nahmen sie sportlich. „Viel wichtiger ist, dass unser Premierenturnier mit Handball im Sand und am Abend der Band ‚Lack up‘ auf der Bühne ein Erfolg war. Einer zweiten Auflage im nächsten Jahr steht somit derzeit nichts im Wege“, sagt Daniel Mössinger.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square